Lesung am 14. und 17. März

Lesung am Donnerstag 14. März

„Jinga berma nimma“

Sigrid Horn

eine Lesung mit Musik und Gästen zum Thema Älterwerden.

Am Donnerstag, 20:00 Uhr im Cafe Anno!

Mit freundlicher Unterstützung von Basis Kultur Wien und dem Bezirk Josefstadt

basis_kulur_wien


Lesung am Sonntag 17. März

Literatur und so Zeugs

Katharina Wenty

Da Katharina ein sehr spontaner Mensch ist (vielleicht auch deswegen, weil ihr Entscheidungen oft eher schwer fallen), wird auch ihre Lesung ebenjene Spontaneität und Entscheidungsunfähigkeit widerspiegeln. So viel sei jedoch verraten: Der 17. März garantiert einen abwechslungsreichen Abend über den bis zur letzten Sekunde und darüber hinaus nichts genaues gesagt werden kann worum es inhaltlich dabei eigentlich genau geht und ob es überhaupt eine Art roten Faden gibt. Vielleicht ist er auch grün. Das ist immerhin Katharinas Lieblingsfarbe. Werden Sie Zeuge eines wortchaotischen Abends einer mit ihrem Leben zumeist ein wenig überforderten jungen Frau, die nichtsdestotrotz ihr Bestes geben wird um den Zuhörern und -sehern eine schöne Zeit zu bescheren (zumindest wird das Ende auch absehbar sein). Möglicher Inhalt der Lesung könnten (!) sein: Slamtexte, Tagebucheinträge (v.a. Autostoppgeschichten), Kurzgeschichten bzw. Prosa, Freestyle-Rap (1% Chance), Gedichte (v.a. melodramatische Teenieverse), Einkaufslisten, Rezepte (es gibt derzeit jedoch erst drei von mir handnotierte Rezepte), alte Deutschschularbeiten, die niemals der Lehrerin zurückgegeben wurden, selbsterfundene Zaubersprüche u. -rituale (eventuell wird die Lesung auch zu einer interaktiven Schamanenparty) … Die Möglichkeiten sind endlos wie man sieht … So auch das Universum. Aber nicht die Wurst.

Aufgewachsen in Wien, entdeckte Katharina Wenty bereits im Alter von acht Jahren ihre Leidenschaft fürs Schreiben. Acht weitere Jahre später kam das Filmemachen als Hobby dazu. Derzeit studiert die 23-Jährige Theater-, Film- und Medienwissenschaft an der Universität in Wien und macht zwischendurch mit Vorliebe Slambühnen unsicher. 2018 konnte sie sich den Titel der Poetry Slam Landesmeisterin für Wien, Niederösterreich und Burgenland ergattern sowie den 5. Platz sowohl bei den Poetry Slam Österreich- als auch Europameisterschaften.

 

Am Sonntag, 20:00 Uhr im Cafe Anno!

Mit freundlicher Unterstützung des Bezirks Josefstadt

Bezirkswappen Josefstadt

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s