der AnnoLiteraturSOnntag

Der Anno Literatur SOnntag (ALSO) bietet seit Herbst 2004 vorwiegend jungen bzw. noch weniger bekannten LiteratInnen durch wöchentlich stattfindende Lesungen eine Auftrittsmöglichkeit – dem Publikum eröffnet sich die Möglichkeit, junge, zeitgenössische Literatur kostenlos in gemütlicher und entspannter Kaffeehausatmosphäre kennenzulernen und zu genießen. 35 bis 40 Lesungen pro Jahr tragen durch die Vielfalt ihrer AutorInnen zu einem bunten, abwechslungsreichen Programm bei, das von klassischen Lesungen über Buch- und Zeitschriftenpräsentationen bis hin zu Lesungen mit musikalischen, szenischen oder kabarettistischen Elementen reicht.

Termine
Jeden Sonntag 20:00 Uhr (Mai, Juni 20:30)
Freier Eintritt

Veranstaltungsort Café Anno, 1080 Wien, Lerchenfelder Straße 132

VeranstalterInnen: Andreas Plammer, Armela Madreiter

Kontakt: also@radieschen.at

Für LiteraturliebhaberInnen sei das Cafe Anno empfohlen. Hier hat sich ein Klub von DichterInnen unter dem Namen ALSO zusammengefunden, die jeden Sonntag Lesungen aus ihren Werken halten. Interessante zeitgenössische Autoren werden zusätzlich zu diesen Leseabenden eingeladen. Ansonsten ist das Anno eine Bar, in der neben KünstlerInnen vor allem StudentInnen sich die Nacht um die Ohren schlagen. Mit seiner gemütlichen Atmosphäre, seinem teilweise antiquarischem Interieur ist es der geeignete Ausgangspunkt, um das pulsierende Nachtleben entlang des Gürtels mit seiner Meile an Musiklokalen und Cocktailbars, wie Chelsea, Rhiz, Carina und B72 zu genießen. (Mag. Elisabeth Hundstorfer auf www.international.at)

ALSO wird unterstützt aus Kulturförderungsmitteln des Bezirkes Josefstadt