Lesungen am 22. und 25. September

Lesung am Donnerstag, 22. September
um 20 Uhr im Café Anno
Live-Konzert: SarahBernhardt & duo noroc
Bernhard Scheiblauer und Sarah Metzler

Besetzung
Bernhard Scheiblauer – Gesang, Ukulele, Banjolele 
Sarah Metzler – Gesang, Harfe 

Sigrid Horn – Gesang
Cristi Iorga – Gesang, Gitarre 
Julia Prömmer – Gesang, Harfe

Beschreibung
SarahBernhardt schreiben Lieder im Mostviertler Dialekt, duo noroc! graben traditionelle rumänische Lieder aus. Beide Projekte experimentieren mit einer außergewöhnlichen Besetzung. „Noroc“ bedeutet Glück und wird auch als Trinkgruß verwendet. Dieselben Geschichten, doch mit neuen Klangfarben und untypischer Instrumentierung: gemeinsam suchen Cristi Iorga und Julia Prömmer nach einer Verbindung zwischen zwei Traditionen und treffen sich dabei musikalisch irgendwo dazwischen. 

„Mehrstimmig, mit Ukulele und Harfe, werden Chansons kredenzt, die zwar augenzwinkernd auf einer Mostviertler Biografie beruhen, aber dennoch österreichweit Relevanz haben. Allein der Umstand, mit dem Gameboy am See zu sitzen, hat es mehr als verdient, lyrisch verarbeitet zu werden.“ (VN über SarahBernhardt)

Bilder:

http://www.sarahbernhardt.at/wp-content/uploads/2022/02/SAM_2115.jpg

http://www.sarahbernhardt.at/wp-content/uploads/2022/02/SAM_2356.jpg

Weitere Infos zu SarahBernhardthttp://www.sarahbernhardt.at/presse/

Kurz-Bios:

Bernhard Scheiblauer ist gebürtiger Mostviertler und lebt und arbeitet in Wien. Er ist Musiker und Kulturschaffender, wirkt als Multiinstrumentalist mit bei Projekten wie SarahBernhardt, Sigrid Horn, Dritte Hand, Nikolaj Efendi, Downers & Milk. 

Sarah Metzler, gebürtige Vorarlbergerin und wohnhaft in Wien, hat an der MDW das Masterstudium IGP Harfe mit Auszeichnung abgeschlossen und ist seitdem als Harfenistin in verschiedenen Projekten, aber auch als Harfenpädagogin in Niederösterreich tätig. 

Die Mostviertler Liedermacherin Sigrid Horn gewann 2019 mit ihrem Song „baun“ gegen die Verbauung des ländlichen Raums den Fm4-Protestsongcontest. 2020 präsentierte sie ihr zweites Album „i bleib do“ in der Elbphilharmonie Hamburg, welches vom Falter unter die wichtigsten 50 Austropop-Alben der letzten 50 Jahre gewählt wurde. 

Der rumänische Musiker Cristi lorga ist ausgebildeter Tonmeister und arbeitet im Bereich Live Sound und Filmton. Als Songwriter und Interpret des duo noroc! bringt er die rumänische Sprache auf die Österreichische Bühne. 

Julia Prömmer ist Harfenistin mit klassischer Ausbildung und einem Hang zu traditioneller Musik und Tanz. Sie unterrichtet in verschiedenen Musikschulen in NÖ. 

Lesung am Sonntag, 25. September
um 20 Uhr im Café Anno

Es ist wieder soweit, die neuen Ausgaben von
„DUM – Das Ultimative Magazin“  
und „& Radieschen“ 
sind gedruckt und werden diesen Sonntag bei uns im Café Anno vorgestellt!

In der 103. Ausgabe von DUM dreht sich alles um das Thema „ABSTRAKT – Von Bild bis Vorstellung“. Das & Radieschen hat für seine 63. Ausgabe Texte zum Thema „FLIP & FLOP“ gesammelt. 

Für DUM lesen: 
Daniela Dangl
Sebastian Galyg 
Tara Meister
Paplanka Polenta

Für & Radieschen lesen: 
Britta Badura
Claudia Dvoracek-Iby
Michaela Ortis 
Hubertus September

Die Teams der beiden Zeitschriften sowie die Autor:innen freuen sich auf einen gemütlichen Abend mit dem Publikum!

Mehr zu den beiden neuen Ausgaben unter folgenden Links:
https://www.dum.at/hefte/heft103.php?nav=aus
http://radieschen-blog.at/2022/08/31/unsere-neue-ausgabe-flip-flop/


Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s