Lesung am 19. und 22. Mai

Lesung am Donnerstag, 19. Mai | 20 Uhr | Café Anno
Präsentation der Zeitschrift „Morgenschtean“

Folgende Autor:innen lesen ihre Texte aus der aktuellen Ausgabe „Prost! Mahlzeit!“:
Jasmin Gerstmayr, Sabina Fudulakos und Wolfgang Kühn.
Musikalisch begleitet wird der Abend von Reino Glutberg.

Mit freundlicher Unterstützung von Basis Kultur Wien und dem Bezirk Josefstadt

Basis-Kultur-Wien_Logo_White-Circle_CMYK_300dpi

Lesung am Sonntag, 22. Mai | 20 Uhr 30 | Café Anno
Barbara Rieger
„do you like to hurt?“

Vermutlich wird Barbara Rieger aus ihrem letzten, in die Pandemie hinein veröffentlichten Roman „Friss oder stirb“ (Kremayr & Scheriau 2020) lesen.  Rasant und rhythmisch, ehrlich und eindringlich schildert sie darin den Verlauf einer Bulimie, erzählt vom Anfang, vom Tiefpunkt und davon, wie vielleicht ein Ausbruch gelingen kann. Vielleicht liest sie aber auch aus dem Manuskript des nächsten Romans. Oder beides. Wehtun wirds auf jeden Fall.

Barbara Rieger, stammt aus Graz und lebt derzeit im Almtal (Oberösterreich). Sie ist Autorin & Schreibpädagogin, hat bisher zwei Romane, vier Anthologien und zahlreiche Texte in Literaturzeitschriften veröffentlicht, zuletzt erschien die Anthologie „Mutter werden. Mutter sein“ (Leykam 2021). Sie vermisst Wien und das Café Anno. 

Mit freundlicher Unterstützung des Bezirks Josefstadt

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s