Lesungen am 31. März und 3. April

Lesung am Donnerstag, 31. März

um 20 Uhr im Café Anno

Richard, oder: Tod eines Obdachlosen

Renate Schiansky

ein Stück für 6 Personen und einen Kommissar und noch ein paar nicht immer ganz ernst zu nehmende G’schichten aus dem breiten Raum zwischen dem golden Wienerherz und seiner schwarzen Seele
Renate Schiansky wird unterstützt von Pedro und Chrissy, die auch für leise musikalische Zwischentöne sorgen werden.

Renate Schiansky wurde 1959 in Wien geboren
2 wunderbare eigene Kinder und 2 Patenkinder auf Kuba
war 20 Jahre lang Sachbearbeiterin der Rechtsfürsorge im Jugendamt
mag außer Büchern auch noch Fotokameras, Sprachen und alte Landkarten
lebt mit Partner Reinhard, Bartagame Siegfried und Hamster Daphne in Wien und wäre am liebsten ständig auf Reisen

Finalistin zeilen.lauf 2018 und 2019, Finalistin Ralf-Bender Krimipreis 2019, Gewinnerin des Eyelands International Short Story Contest 2018. Mehr Infos unter: https://renateschiansky.wixsite.com/carlainthesky

Bezüglich Covid19 gelten für das Café Anno die vorgeschriebenen Gastro-Regeln.

Mit freundlicher Unterstützung von Basis Kultur Wien und dem Bezirk Josefstadt

Basis-Kultur-Wien_Logo_White-Circle_CMYK_300dpi

Lesung am Sonntag, 3. April

um 20 Uhr im Café Anno

Verena Dürr

Frau in der Flasche (Auszüge aus dem Manuskript)

Eine Frau treibt in einer Flasche auf dem Meer in einer Art Waterworld-Eremitage. Während sie notwendigen Aufgaben und selbstgewählten Notwendigkeiten nachgeht, die ein Flaschenleben auf hoher See mit sich bringen, denkt sie über das Menschsein nach; über frühere Beziehung; über die Rolle, die ihr zugedacht war und die Rolle, die sie gespielt hat; darüber, wie ihr das ständige Erfüllen von fremden Wünschen und Erwartungen, die Kräfte raubte; über ihre Neuerfindung in der Abgeschiedenheit und die Lust am totalen Für-sich-Sein. 

Verena Dürr lebt als Schriftstellerin in Wien. Sie arbeitet außerdem als Betreuerin in einem Notquartier und produziert musikalische Kurzhörstücke im homerecording-Verfahren. Sie schreibt in allen Genres, widmet sich derzeit jedoch verstärkt dem Hörspiel. Zusammen mit den Autoren David Hoffmann und Jakob Kraner bildet sie die Poesiepunkband smashed to pieces.

www.venerasinn.com

Bezüglich Covid19 gelten für das Café Anno die vorgeschriebenen Gastro-Regeln.

Mit freundlicher Unterstützung des Bezirks Josefstadt

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s