Lesung am 13. Juni


Lesung am Sonntag, 13. Juni

Vom DaSein und vom VerGehen

Alexandra Braunecker

In dieser Ansammlung kürzerer Texte (denen gelegentlich konventionelle Interpunktion und syntaktische Regularität abhandengekommen sind), dreht sich alles ums Wach werden, ums Leben und darum, was einem sonst noch so passiert. Manch einer dreht sich dabei um sich selbst. Sehen und Erkennen spielen eine Rolle. Aber auch das Leugnen kommt nicht zu kurz. Es geht um Verzweiflung, ums Alleinsein, um den vermeintlichen Untergang. Doch hinter scheinbarer Düsternis steckt, wenn man nur genügend Schritte weiter wagt, meistens irgendwo ein bisschen Licht. Und irgendwie haben alle Texte schon miteinand zu tun. Quasi.

Alexandra Braunecker begann ihr Dasein an einem (wahrscheinlich) kalten Wintermorgen, im südlichen Niederösterreich. 1981 war das. Ihre Kindheit am Land ergänzte sich um eine Pendlerjugendzeit nach Wiener Neustadt. Dann verschlug es sie nach Wien. Dort versuchte sie sich kurze Zeit an den Ernährungswissenschaften, bis ein hartnäckiger Gedanke sie zum Studium der Ur- und Frühgeschichte trieb. Neben der Ausbildung im Hörsaal, verbrachte sie regelmäßig Zeit auf Forschungsgrabungen. Und im Produktions- sowie Dienstleistungssektor. Sie verfasst kürzere Texte, die ab und an im &Radieschen veröffentlicht werden. Und längere Texte, die es noch nirgendwo zu lesen gibt. Ansonsten strickt sie gelegentlich, schneidert, flötet und brotbäckt. Neben der Betreuung ihrer Haustiere, ist sie als Archäologin in Wien unterwegs.

Am Sonntag, 20:00 Uhr im Café Anno!

Bezüglich Covid19 gelten für das Café Anno die ab 10. Juni vorgeschriebenen Gastro-Regeln.

Mit freundlicher Unterstützung des Bezirks Josefstadt.

Bezirkswappen Josefstadt
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s