Lesung am 3. und 6. Oktober

Lesung am Donnerstag 3. Oktober

Willkommen in der Post-Post-Apokalypse

Benjamin Schmalhart

„May you be cursed to live in interesting times.“, sagt ein Spruch von jemandem, der damit eigentlich nur die österreichische Politik dieser Tage meinen konnte. Ja, es ist wieder so weit. Abermals durften wir unseren Schlächter wieder selbst wählen. Als radikaler Masochist widmet sich Benjamin Schmalhart einer Wahlanalyse, um das Publikum zu trösten/bespaßen/foltern und um Peter Filzmaier ein Aneurysma zu ersparen.

Benjamin Schmalhart, Biographie:

Geboren im Linz, des Jahres 1991, schreibt Benjamin Schmalhart als Benji satirische, meist zynische und etwas bescheuerte Texte für die Bühne und anscheinend auch für Slam Anthologien. Slam Poet, Moderator und Veranstalter sind nur drei der Wörter, die man noch am Ehesten mit ihm assoziiert.

Guter Langläufer.

 

Am Donnerstag, 20:00 Uhr im Cafe Anno!

Mit freundlicher Unterstützung von Basis Kultur Wien und dem Bezirk Josefstadt

basis_kulur_wien


Lesung am Sonntag 6. Oktober

Die drittstärkste mongolische Partei (und andere Wege die Welt zu beenden)

Elias Hirschl

Elias Hirschl liest aus unveröffentlichten Texten, Kurzgeschichten und intermedialen Experimenten.

Ein Künstlerpaar, das danach trachtet, die Sprache zu vernichten, der weltbeste Musiker der nie ein Stück geschrieben hat, eine schweigende Sekte, die die Struktur des Universums auflösen will, eine weitere, die die Welt einfach nur in Flammen sehen möchte, das parlamentarische Parteiensystem eines nordasiatischen Flächenstaates, sowie die magistrativ angeordnete quantitative Analyse der emotional bedeutsamen Hinterlassenschaften einer Autorin die den Flammen zum Opfer fiel.

Elias Hirschl wurde 1994 in Wien geboren, ist Autor, Slam Poet und Musiker.
2014 wurde er Österreichischer Meister im Poetry Slam. Zuletzt erschienen der Roman „Hundert schwarze Nähmaschinen“ (Jung und Jung) und die Kurztexte-Sammlung „Glückliche Schweine im freien Fall“ (Lektora-Verlag).

Am Sonntag, 20:00 Uhr im Cafe Anno!

Mit freundlicher Unterstützung des Bezirks Josefstadt

Bezirkswappen Josefstadt

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s