Lesung am Sonntag, 13. September 2015

Eva Lugbauer

LUISABELLA

DAS ANDERE LEBEN

Mit Gegensätzen ist es so eine Sache. Tag und Nacht? Sind gegensätzlich, wenn man so will. Weltreisen und Hausbauen, auch, vielleicht. Heiraten und Lieben, eventuell, manchmal.

Isas Leben verläuft in geordneten Bahnen, wie man sich das vorstellt. Man plant zu heiraten. Man plant ein Haus zu bauen. Man plant eine Familie zu gründen. Lou hingegen schert sich den Teufel darum, was man von ihr erwartet. Sie feiert nächtelang oder reist wochenlang oder liebt für Augenblicke. Allerdings, Lou ist tot, während Isa lebt. Nur eines verbindet die beiden: ihr Aussehen.

In „Luisabella“ erzählt Eva Lugbauer die Geschichte von Isa, die mit 26 von ihrer toten Doppelgängerin Lou erfährt. Sich in Lous Tagebücher grabend, entfacht in Isa die Sehnsucht nach einem anderen Leben. Sie schlüpft in die Rolle von Lou und setzt das Leben einer Toten fort. Aber, eine andere sein, von einem Tag auf den nächsten, für ein ganzes Leben, geht das?

Du gibst mir Halt. Aber ich will fliegen.

Eva Lugbauer, geboren 1985, lebt in Niederösterreich. Ausbildung zur Kindergärtnerin, Sprachassistentin in Sizilien, Studium der Germanistik in Wien. Arbeitete als Journalistin, Kellnerin, Fremdenführerin. Heute Sektretärin. Absolventin der Leondinger Akademie für Literatur. Veröffentlichte Texte in mehreren Literaturzeitschriften. Mit der Kurzgeschichte „Im Nacken“ unter den zehn Finalisten beim FM4-Wortlaut 2015 .

Am Sonntag, 20:00 im Cafe Anno!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s