Lesungen am Donnerstag, 11. und Sonntag 14. Juni 2015

Lesung am Dialekt-Donnerstag, 11. Juni 2015

Eine musikalische Lesung von Bauer Schläger Wurf Berger

Spoken Word – Christopher Hütmannsberger
Gitarre – Ralph Mothwurf
Bassklarinette – Andreas Lindenbauer
Schlagzeug – Reinhard Hörschläger

Irgendwo zwischen Tagträumen und Nachtleben, Sprachbildern und Klangmalerei. Texte die Musik bedeuten.

Am Donnerstag, 20:30 im Cafe Anno!


Lesung am Sonntag, 14. Juni 2015:

Timo Brandt

Es muss Verdacht aufkommen

Sehr einfach eigentlich. Man schreibt und liest und all die gezogenen Register greifen in die Zahnräder der Lesenden und Hörenden und die Maschine im Innern läuft schneller & schöner und klarer, dichter, größer wird das dadurch angetriebene Bild, Eindrucksfunken schlagend, bannend.

Mit Lyrik die Schraffur der Wahrnehmung ausmalen, in der Sprache umherwildern, holzhacken und domtieren. Ein bisschen geistige Beschleunigung stiften.

Timo Brandt, 1992 in Düsseldorf geboren, schreibt Lyrik, Essays, Kolumnen, Kurzprosa. 2013 war er Preisträger beim Treffen junger Autoren, Veröffentlichungen in der Anthologie dieses Wettbewerbs und in der Jenny, außerdem eine monatliche Kolumne auf dasgedichtblog.de, die Poesie.Mediationen. Er studiert Sprachkunst an der Universität für angewandte Kunst in Wien.

Am Sonntag, 20:30 im Cafe Anno!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s