Lesungen am Donnerstag, 5. und Sonntag, 8. März 2015

Lesung am Dialekt Donnerstag, 5. März:

Florian Gantner

Triologie der Ahnungslosigkeit

Florian Gantner liest aus seinem bisherigem Werk:Sternschnuppen der Menschheit (2012), Was man liest. Bestsellerroman (2013) und r neuesten Veröffentlichung Trockenschwimmer (2015).

Geboren 1980 im Land Salzburg, diverse Studien in Innsbruck, St. Etienne und Wien, abgeschlossen: Vergleichende Literaturwissenschaft mit einer Arbeit über die Sexualität im europäischen Roman des 18. Jahrhunderts. Einige Berufserfahrung gesammelt, u. a. als Museumsaufseher, Nachtportier im Flüchtlingsheim, Betreuer von Menschen mit psychischer Erkrankung, Deutschlehrer in der Justizanstalt, Weihnachtsmann. Nach einer DaF-Ausbildung Unterrichtspraktikum an der University of Jordan (Amman / Jordanien), danach zwei Jahre Lektor an der University of Reading (GB). Seit 2012 lebe ich wieder in Wien.
Publikationen: Sternschnuppen der Menschheit (2012), Was man liest. Bestsellerroman (2013) und Trockenschwimmer (2015), alle in der edition laurin, Innsbruck
Auszeichnungen gab es auch, zuletzt den Theodor-Körner-Preis. Und er ist  Aufenthaltsstipendiat am Literarischen Colloquium Berlin 2015.
Am Donnerstag um 20:00 Uhr im Cafe Anno!

Lesung am Sonntag, 8. März

Ana-Maria Kunz

Vom Beginn des Anfangs zum Anfang jetzt

Von kleinen Reimen zu kurzen Gedichten zwischen grossen Slams und langen Geschichten.
Die Poesie ist immer mit dabei!

 Geboren in Medellin/Kolumbien, aufgewachsen in Johannesburg.
In den ersten 18 Jahren schon mal bisschen herum gekommen und nun auch total happy in Wien angekommen.
Die Schule am 6.6.14 eeendlich bestanden und seit dem experimentiere ich herum.
Jobbe hier ein bisschen und dort etwas und dafür da nix.
Schreibe viele Gedichte, Geschichten und Poetry Slams und hole mir die Ideen und Inspirationen direkt von der Strasse, Umgebung, Familie.Man könnte Sagen in meinen Texten spiegelt sich mein Leben fast zur Gänze retour.

Am Sonntag um 20:00 Uhr im Cafe Anno!


Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s