Lesung am Sonntag, 18. Jänner 2014

Lesung am Sonntag, 18. Jänner: Mathias Müller

Wie Üblich etwas völlig anderes

früh und späte Texte
Erzähltes, Gedichtetes, Ungereimtes,
Ungelesenes und Unlesbares
Über- und Untersetztes
Auf- und Abgeschriebenes

und wer genau hinhört, wird vielleicht sogar ein Theaterstück entdecken.

Mathias Müller
geboren 1988 in Bludenz, Vorarlberg; Studium der Vergleichenden Literaturwissenschaft in Wien.
Schreibt seit Jahren regelmäßig Kurzgeschichten, seit kurzem auch Gedichte und Theaterstücke, meistens Miniaturen.

Am Sonntag, 20:00 im Cafe Anno!


Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s