Lesungen am 20.11 und 23. 11

Lesung am Dialekt Donnerstag, 20. November

David und Maximilian Scheid

FAMILY BIZ

Maximilian und David Scheid (concerto crystall)
spielen Texte und lesen Musik.
Von humorvoll bis morbid, von Lüge bis Wahrheit ist alles dabei.
Eine Gitarre ein Sampler zwei Stimmen.
Dies ist der erste gemeinsame Auftritt des Brüderpaars.
Maximilian ist Gitarrist und Sänger der Band MAJA, David (concerto
crystall a.k.a DwD) schlägt sich die Nächte bei Poetry Slams oder als
Dj in Clubs um die Ohren, eine Mischung die diverser nicht sein könnte.
Rap, Reggae und Wienerlied treffen auf Lyrik und Kabarett.

Am Donnerstag um 20:00 im Cafe Anno!


Lesung am Sonntag, 23. November

Katharina Tiwald

liest aus ihrem Roman „Die Wahrheit ist ein Heer“

Es gibt viel zu verdauen. Die Kreide hinterlässt ihre Spuren an der Tafel, den Kreidestaub gilt es zu verdauen. Zu jeder Stunde kommt aus einem neuen Lehrermund der Kopf einer Wortschlange, Bauch und Schwanz. Sie gilt es zu verdauen. Das Tempo, das Wissen, alles muss erst einverleibt werden, angekörpert, einwickeln müssen sich die Kinderkörper in Tempo und Wissen.“

Angekörpert, Rededreh, Bluthalbdunkel: Katharina Tiwald spinnt aus einer unbändigen Lust für Wortschöpfungen ein sprachgewaltiges, wortgewalttätiges Heer. Das kommt nicht von irgendwo, denn: Die Schule ist eine militärische Einrichtung, eine mariatheresianische Anstalt, die den Menschen durch Gewalt zwingt, sich in die Welt einzuordnen.

(Olja Alvir, FM4) http://fm4.orf.at/stories/1705581/

Katharina Tiwald, geboren 1979 in Wr. Neustadt, studierte Sprachwissenschaft und Russisch in Wien, St. Petersburg und Glasgow. Sie unterrichtete bisher russische Literatur am Institut für Slawistik/Univ. Wien sowie Deutsch als Fremdsprache an verschiedenen Instituten, arbeitete in der Basisbildung und Alphabetisierung und schloss 2012 ihre Zusatzausbildung zur Hauptschullehrerin ab. \x0D\x0AIhr Debüt als Autorin erschien 2005, seither mehrere Bücher und aufgeführte Theaterstücke. 2009/10 erhielt sie das Staatsstipendium für Literatur, 2010/11 das Hans-Weigel-Literaturstipendium des Landes Niederösterreich.

Am Sonntag, 20:00 Uhr im Cafe Anno!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s