Lesungen am 2., 3., und 6. Oktober

Lesung am Dialekt Donnerstag, 2. Oktober : Barbara Sabitzer

Die Dialektautorin Barbara Sabitzer liest aus ihrem Werk.

Am Donnerstag, 20:00 im Cafe Anno!

 

10 Jahre ALSO : Die ALSO-Geburtstagslesung am Freitag, 3. Oktober

Die ALSO-Lesungsreihe feiert ihren 10. Geburtstag! Am 3. Oktober 2004 hat es angefangen mit der Literatur am Sonntag im Anno, denn da fand die erste ALSO-Lesung statt. Zum 10. Geburtstag gibt es eine Jubiläumslesung mit 10 GästInnen, die schon einmal oder zweimal oder oftmals an unserem Anno Lesungstisch gesessen sind und ihr Publikum begeistert haben.

Moderiert wird der Abend von ALSO (und ADIDO) -Chef und …&radieschen Erfinder und ins-Leben-Rufer Andreas Plammer. 

Es lesen:

Wolfgang Kühn

Petra Piuk

Sophie Zehetmayer

Andi Pianka

Clara Felis

Elias Hirschl

Franziska Füchsl

Yasmin Hafedh

Markus Köhle

Mieze Medusa

Wir feiern ALSO wie es sich gehört, mit Literatur vom Feinsten und allen lieben ALSO-LiebhaberInnen! Es wird sogar gemukelt, dass es Brötchen geben soll.

Wir freuen uns, über alle, die kommen!

Das ALSO-Team,

Andreas und Armela

Hier ist noch unser wunderschönes Plakat für die Lesung!

Plakat 2014-10-03

 

Am Freitag, 20:00 Uhr im Cafe Anno!

 

 

Lesung am Sonntag, 5. Oktober: Verena Mermer

ich investiere in briefmarken

Verena Mermer

die texte die die autorin liest, handeln vom alltag ihrer figuren, die in ihrem leben nicht unbedingt auf die butterseite gefallen sind: einer studentin, die kellnert und nicht weiß, wie sie damit umgehen soll, dass ihre mitbewohnerin ihr geld neuerdings durch prostitution verdient; einer jungen schriftstellerin, die einen brotjob findet und sich im kulturbetrieb nur schwer zurechtfindet; einer apothekerin, deren leben und alltag auf einmal nur noch von ihrer verliebtheit bestimmt werden; von männern und frauen, die mit der straßenbahn richtung simmering fahren und nachdenken: über sich, über abwesende, über die person gegenüber … alles in allem recht rhythmische kurzprosa, die geschichten spielen in wien oder könnten zumindest in wien spielen…

Verena Mermer, geb. 1984 in St.Egyden am Steinfeld. Studium der Germanistik, Romanistik und Indologie in Wien. Arbeitsaufenthalte in Delhi und Baku. Lebt und arbeitet als Autorin und Literaturwissenschaftlerin in Cluj-Napoca und Wien. Veröffentlichungen in Literaturzeitschriften, u.a. Lichtungen und perspektive. Longlist Europäisches Poesiefestival 2013. Shortlist Wartholz 2014. Ihr erster Roman erscheint im Herbst 2015 im Residenz Verlag.

Am Sonntag, 20:00 im Cafe Anno!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s