Lesung am Donnerstag, 5. Juni 2014

Lesung am Dialekt-Donnerstag: Fanny Famos

 ,,Kana kennt di, außa mi“

,,Wer bin i, was moch i do und wo ker i hin?“

Fanny Famos beschäftigt sich mit den ,,wichtigen“ Fragen des Lebens: zum Beispiel was passiert, wenn es einmal keine Schokolade mehr gibt???

Mit Witz, Charm und Wiener Schmä, obwohl man ihr einen waldviertler‘ Dialekt nachsagt, versucht sie den Zuhörer und Hörerinnen eine Kostprobe ihres reichlich angefüllten – unerfüllten – überfüllten Leben zu geben.

Fanny Famos versucht sich auch an der Gitarre wenn sie bis zur Dialektlesung am 5. Juni 2014 im Cafe Anno Noten lesen gelernt hat.

,,Sodala, wer jetzt Lust bekommen hat, sich das anzutuen, der kummt anfoch vorbei und schaut bzw hört sich di da an!“

 

Fanny Famos, geboren und aufgewachsen in Wien.

Zurzeit Studentin, Kellnerin, Stille Post – Poetry Slam Veranstalterin, reisewütig, HobbyHipHopperin, Gesangsgenie und vieles mehr.

Um 20:30 im Cafe Anno!

 

Am Sonntag, den 8. Juni findet leider keine ALSO-Lesung statt !

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s