Lesungen am Donnerstag, 28. November und Sonntag, 1. Dezember

Lesung am Dialekt-Donnerstag, 28. November : Jimi Lend

Danublus

jimi lend präsentiert eine dialektolie,
frisch gehoben aus den tiefen
des wiener novembers 2013.
ein fluxusbekenntnis im und zum slang

Jimi Lend  ist der poetry slammende avatar der südweststeirischen slam aktivisten, schauspielers, sängers, landarbeiters, gärtners und GIMP-malers wolfgang lampl, jahrgang 1980. erfinder und organisator der drama slams und das beschleunigungsslams, sowie mitbegründer der little drama boyz (+2005) und ausrufer der vitamines of society.

Am Donnerstag, 20:00 im Cafe Anno!

 

 

Lesung am Sonntag, 1. Dezember: Ekaterina Heider

„Meine schöne Schwester“ Buchpräsentation.

Ekaterina Heider liest aus ihrem ersten Kurzgeschichtenband „Meine schöne Schwester“, erschienen bei edition exil im Herbst 2013.

Ekaterina Heider 1990 in Irkutsk, Russland, geboren. Sie lebt seit 2001 in Wien. Nach abgebrochenem Gymnasium Hauptschulabschluss, Lehre und Matura. Jugendpreis der edition exil 2010. Publikation in Anthologien und Literaturzeitschriften. Seit 2011 Studium der Sprachkunst auf der Universität für Angewandte Kunst Wien, strebt das Studium der Malerei an.

Hauptpreis der edition exil 2012. Startstipendium für Literatur des bm:ukk 2012. Ihr erster Kurzgeschichtenband mit dem Titel „Meine schöne Schwester“ erscheint im Herbst 2013 bei der editon exil.

Am Sonntag, 20:00 Uhr im Cafe Anno! 

 

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s