Lesung am Donnerstag, 31. Oktober und Sonntag, 3. November

Lesung am Dialekt-Donnerstag, 31. Oktober

David E. Scheid (Concerto Crystall) liest: JENSEITS VON GUT UND BESSER
Geschichten aus Wien, wie sie nur die Stadt selbst schreiben kann.
Einer Wanderung zwischen Fiktion und Realität, hart an der Grenze des  
guten Geschmacks, mit dem Blick hoch zum Himmel aus Schädelweh.
Concerto Crystall wird ausgeblendet. kein Tohuwabohu, kein  
Wuchtl-Wettwerfen. Tauchen wir ein in eine Welt in der die Engal das  
Lied vom Tot spielen.

Am Donnerstag, 20:00 im Cafe Anno!

 

 

Lesung am Sonntag, 3. November

Ekaterina Heider: Gedanken, Wünsche und mentale Niederlagen

Aufzeichnungen einer zwei Monate langen Reise durch Spanien, Portugal und Marokko. 
„Da ist ein Kampf irgendwie und irgendwie auch nicht. 
Ein weiter Blick irgendwie und irgendwie dann doch: hier, immer wieder. Mit
Kaffee und Ziegenmilch und Emotionen anderer. Und Blicken von unterschiedlichen Männern, die sich alle verantwortlich fühlen für mich, weil: allein in Marokko. Was mutig ist, sagt man mir und ich denke mir: nichts. Und später: ein Bisschen. 
Jedes Lächeln und jeder Blick von mir hat anscheinend irgendeine Bedeutung. Oft weiß ich nicht welche, und lächle weiter und schaue und richte mein Kopftuch. Schlage meine Beine übereinander, ohne nachzudenken, und löse Welten aus damit.“

Am Sonntag, 20:00 im Cafe Anno! 

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s