Lesung am Sonntag, 6. Oktober 2013

Marc & Julie – wie aus der Pistole geschossen

Lesung von Laura Freudenthaler

Marc & Julie treffen sich in einem Innenhof, es ist Herbst und eine Liebesgeschichte beginnt, schön und vielversprechend. Doch wie das so ist mit Liebesgeschichten, es tauchen Unstimmigkeiten auf, Clarisse erscheint auf der Bildfläche, und dann ist da noch der Unmund, der immer nur fressen will und rülpst und Julie das Leben schwermacht, bis sie zu drastischen Mitteln greift…

Laura Freudenthaler schreibt, Barbara Probst komponiert, und gemeinsam lesen und singen sie die Geschichte von Marc & Julie und dem Unmund. Zwischen Literatur & Musik, Geräuschen & Sätzen, Klängen & Sprache.

Laura Freudenthaler, studierte Germanistik, Philosophie und Gender Studies in Salzburg und Wien. Lebt und arbeitet in Wien als Übersetzerin und Autorin. Zahlreiche Publikationen in Zeitschriften (u.a. manuskripte, Lichtungen). Im Frühjahr 2014 erscheint ihr Erzählband im Müry Salzmann Verlag.

Barbara Probst, lebt und arbeitet seit vielen Jahren in Wien und widmet sich sich nach einem Jazzgesangsstudium auf vielerlei Arten dem stimmlichen Ausdruck. Zahlreiche künstlerische Tätigkeiten im Bereich Jazz und Literatur sowie Gesangsunterricht für Jazz und Popularmusik umfassen die Lebensinhalte.

Am Sonntag um 20:00 im Cafe Anno!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s