Lesung am Sonntag, 21.Oktober 2012

Michaela Hinterleitner: „Aus dem Konzept“

Was tun, wenn wieder einmal Nichts so läuft, wie ich es mir vorgestellt habe? Darauf zumindest hätte ich mich ja einstellen können. Doch trotzdem ist nicht alles aus dem Ruder. Verdammt. Wie damit umgehen? Da kann ich paddeln, so fest ich will – die Strömung treibt mich doch wieder an Orte, die ich nie zuvor angesteuert hatte.

Was tun, wenn ich gar nicht vom Schickals gerettet werden möchte? Augen zu und durch. –  Träumen hat noch immer geholfen.

Texte voller versteckter Orte, verwunschener Tiere und unverhoffter Erotik.

Lassen Sie sich treiben. Schließlich sitzen wir alle im selben Boot

am Sonntag, 21.Oktober um 20:00 im Café Anno

Michaela Hinterleitner, geb. 1979 in Wien, studiert Theater-, Film- und Medienwissenschaft mit Fokus auf Hörspiel und Figurentheater, angehende Figurenspielerin, Leidenschaft für das Groteske und das Absurde im Bereich von Literatur, Theater und Alltagsleben.

Literarische Tätigkeiten: Zuletzt auf der Shortlist für das BezirksschreiberInnen-Stipendium Alsergrund 2011. Abschluss-Lesung „Alsergrunder Kunst-Soiree“ mit Emily Walton und Stephanie Doms im Kabinetttheater Mai 2012.
Endrunde bei Schreibwettbewerb „Körper“Lesen 2010.
Eigene Lesungen 2011 in Wien (Anno, Werk, HUB), Veröffentlichungen in verschiedenen Literaturzeitschriften, in Anthologie „Existenz und Renitenz“. Texte für CD-Produktion „quatre marteaux: knup si ton daed“ – on gligg records.
Lehrgang für Szenisches Schreiben – Entwurf Theaterstück „Dead End“ mit Abschluss in Form von Szenischer Lesung.
Rezensionen zu Figurentheaterstücken, Zeitschrift Öpus.

Des Weiteren: Akteurin und Co-Autorin bei „Grillhendl Rotation Crew“ – u.a. Mimamusch. Theaterakademie Graz „Inszenierung von Komödie“, Figurentheaterlehrgang Wels mit Aufführung des Abschlussstücks am „Int. Figurentheaterfestival Wels“ und bei „dreizurdritten“. Leitung von Theaterworkshops für Kinder bei „Theater für alle“. Theaterhospitanzen bei Volkstheater und Hundsturm, Hörspielhospitanzen bei Ö1, Redaktionspraktikum bei Klassik Radio Hamburg.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s