Lesung am So, 10.April 2011

Emily Walton:

KINDER, KATZEN und andere KATASTROPHEN

Emily Walton, 1984 in Oxford geboren, studierte Journalismus an der FHWien und arbeitete bis 2010  für die österreichische Tageszeitung KURIER.

Heute widmet sie sich ihrer Literaturleidenschaft.  Sie arbeitet als Autorin, Journalistin und Buchkritikerin für diverse Medien (KURIER, FALTER, BUCHKULTUR, LITERATUR & KRITIK, LITERATURHAUS WIEN, GESUNDHEIT, MAXIMA).

Ihr Prosa-Texte werden in Literaturzeitschriften (DUM, Driesch, etcetera, &Radieschen, die Rampe) und in Anthologien veröffentlicht. Sie war für den ZEITCampus Schreibwettbewerb 2009 nominiert und auf der Shortlist (Top-10) des FM4-Wortlaut-Wettbewerbs 2010. Das Buch dazu ist im Luftschacht Verlag erschienen.

2010 war sie als Stipendiatin des Landes Nordrhein-Westfalen im Künstlerdorf Schöppingen.

um 20h im Café Anno

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s