Lesung am Sonntag, 1. Mai 2011

Ich hol mir noch schnell ein Bier, dann sag ich dir den Titel der Lesung

Moritz Beichl liest Texte gemäß seines unvollendetem Debüt-Romans „Hinter meinen Fransen“ – Hinter meinen Fransen bildet die zusammenfassende Überschrift, er präsentiert ein lyrisch-subjektives Weltbild, das irgendwann hinter seinen Fransen entstand. Er wird Slamtexte performen, ein paar Gedichte aus seinem unvollendetem Debüt-Gedichtband lesen und vielleicht noch anderes Unvollendetes – man darf gespannt bleiben.

Am Sonntag, 1. Mai um 20:30 (!!) im Café Anno

Moritz Beichl – der „Senkrechtstarter der letzten Saison“ (Mieze Medusa) – wurde 1992 geboren und ist somit noch jung. Weiterlesen

Leseung am So, 17. April 2011

Ekaterina Heider: GRENZGÄNGE

Geschichten über verlorene Kinder und hilflose Mütter. Über schlechte Jobs, Dauerwerbesendungen, verbrauchte Beziehungen und Schwangerschaften. Über Hühnersuppen und Alkoholvergiftungen. Über endloses Warten und Versuche auszubrechen.

um 20:00 im Café Anno

Ekaterina Heider: geb. 1990 in Irkutsk, Russland. Weiterlesen

Lesung am So, 10.April 2011

Emily Walton:

KINDER, KATZEN und andere KATASTROPHEN

Emily Walton, 1984 in Oxford geboren, studierte Journalismus an der FHWien und arbeitete bis 2010  für die österreichische Tageszeitung KURIER.

Heute widmet sie sich ihrer Literaturleidenschaft.  Sie arbeitet als Autorin, Journalistin und Buchkritikerin für diverse Medien (KURIER, FALTER, BUCHKULTUR, LITERATUR & KRITIK, LITERATURHAUS WIEN, GESUNDHEIT, MAXIMA).

Ihr Prosa-Texte werden in Literaturzeitschriften (DUM, Driesch, etcetera, &Radieschen, die Rampe) und in Anthologien veröffentlicht. Sie war für den ZEITCampus Schreibwettbewerb 2009 nominiert und auf der Shortlist (Top-10) des FM4-Wortlaut-Wettbewerbs 2010. Das Buch dazu ist im Luftschacht Verlag erschienen.

2010 war sie als Stipendiatin des Landes Nordrhein-Westfalen im Künstlerdorf Schöppingen.

um 20h im Café Anno