Lesung am So,12. Dezember 2010

René Monet und Paul Pizzera

sind zwei Charaktere, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Der eine liest Thomas Bernhard, der andere Werner Beinhart. Und doch haben sie etwas gemein: Sie finden sich selbst recht lustig und haben eine Schwäche für tragische Figuren. Textlich und musikalisch kann also so ziemlich alles passieren.

um 20:00 im Café Anno.

Zu den Autoren:

Paul Pizzera ist 22 Jahre jung, studiert Germanistik an der Karl Franzens Universität in Graz und arbeitet als Sozial- und Freizeitbetreuer für die Initiative Soziale Integration. Seit drei Jahren gastiert er auf den Poetry-Slam-Bühnen in Österreich, Deutschland und der Schweiz. 2008 war er Drittplatzierter der österreichischen Slam-Meisterschaften in Innsbruck und 2009 erreichte er den zweiten Platz im Linzer Posthof. Aus humoristischen Kurzgeschichten und kabarettlastigen Performances besteht das Textrepertoire des Senkrechtstarters der österreichischen Slam-Szene.

René Monet, autor, poet und slammer, geboren 78, aufhältig großteils im raum Linz, Österreich. Veröffentlichungen in der Rampe, alternativen literaturzeitschriften (DUM, & Radieschen), SpotZ, drei anthologien (Webstories 2 – ubooks, Schillernde Verse – IFB-Verlag, Ö-Slam – Edition Aramo). Zweiter beim zweiten Ö-Slam 2008 in Innsbruck, mehrmals gewinner des Linzer Poetry Slams, gewinner des Innsbrucker Poetry Slams, des dialekt-poetry-slams „wos host gsogt“ in Wien, lesungen und slamteilnahmen in Wien, Innsbruck, Linz, Graz, Salzburg, Klagenfurt, Leoben, Hörsching, Schwechat, Steyr, Festival des Politischen Liedes / Attersee, München (internationaler poetry slam 2006 – halbfinalist), Stuttgart, Regensburg, St. Gallen,  …2007 mitbegründer des vereins „postskriptum – verein zur förderung der poetration von gesprochener schrift und des geschriebenen wortes“. Der verein erhielt 2007 das kunstförderungsstipendium für literatur der stadt Linz.

2009 mitbegründer der ersten linzer lesebühne „text and the city – original linzer worte“ zusammen mit Dominika Meindl, Klaus Buttinger, Anna Weidenholzer.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s